Information zum Datenschutz

1. Vorwort

Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer Daten sind uns wichtig. Wir möchten Ihnen hierzu ausführliche Informationen zu unserer Datenverarbeitung und zum Umgang mit Ihren Daten geben.

Die PENTEK timing GmbH und all Ihre Mitarbeiter bekennt sich ausdrücklich zum Datenschutz. Wir verwalten Daten (Anmeldedaten, Ergebnisdaten, etc.) für eine Vielzahl von Veranstaltungen und nehmen daher die Rolle des „Datenverarbeiters“ ein. Wir handeln ausschließlich im Auftrag des „Auftraggebers“ (=Veranstalters) und sichern diesem – auch im Sinne dessen Kunden (den Teilnehmern) – einen sorgsamen und sicheren Umgang mit den Daten unserer Kunden und den Kunden des Auftraggebers zu.

2. Die Webseiten der PENTEK timing GmbH

Die PENTEK timing GmbH betreibt die Portale: das Ergebnis- und Veranstaltungsportal www.pentek-timing.at, das Anmeldeportal www.pentek-payment.at und das Community-Portal www.membersclub.at.

Beim Besuch dieser Portale werden – alleine schon rein technisch durch den Webserver bedingt – Daten über die Benutzung und den Verlauf der Webseiten in sog. Logfiles gesammelt. Dabei handelt es sich um KEINE personenbezogenen Daten. Es werden bei jedem Zugriff die IP-Adresse, der Zeitstempel, die aufgerufene Seite, das Ergebnis der Abfrage und der verwendete Webbrowser festgehalten. Um Zugriffsstatistiken auswerten zu können, werden diese Logfiles in anonymisierter Form zur Datenaufbereitung herangezogen.

Auf unseren Webseiten werden KEINE externen Analytik-Tools (z.B. Google-Analytics, etc.) eingebunden. Auch sog. Zählpixel werden NICHT verwendet und auch auf den diversen Veranstaltungs-Subseiten (Anmeldung, Ergebnis, etc.) werden keine externen Analytiks- und Tracking-Tools verwendet. Die Ergebnis-Verzeichnisse unseres Ergebnisportals wurden für Suchmaschinen exkludiert um Verknüpfungen von Event-Ergebnisse zu vermeiden und auch für Suchmaschinen keine gesammelte Ergebnissuche nach Namen zu ermöglichen.

Die Portale der PENTEK timing GmbH enthalten ausschließlich Funktions-Cookies. Dies sind kleine Dateien, die der Webbrowser auf der Festplatte des Betrachters ablegt um den Besucher wieder zu erkennen. Dies ist zum ordnungsgemäßen Funktionieren der Webseiten notwendig (z.B. gespeicherte Favoriten in der Ergebnis-Abfrage) oder bei Login-Vorgängen. Unseren Veranstaltern und Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseiten personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben. 3. Datenschutzleitlinie

Die PENTEK timing GmbH nimmt die Rolle des „Datenverarbeiters“ (Anmeldung, Zeitnhemung, Ergebnisdienst) ein und verarbeitet die Daten im Auftrag des „Auftraggebers“ (=Veranstalter). Wir verarbeiten bei unseren Kerndienstleistungen im Auftrag des Veranstalters die Daten der Kunden (Teilnehmer) unserer Kunden (Veranstalter). Die Verantwortung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bleibt beim Auftraggeber (=Veranstalter, verantwortliche Stelle).

Die PENTEK timing GmbH verarbeitet die Daten mit größtmöglicher Sorgfalt unter Einbeziehung von technischen und organisatorischen Möglichkeiten zum Schutz der Daten (Zugangsbeschränkungen, Passwortschutz, Verschlüsselung, etc.)

Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Erbringung der Dienstleistung erhoben. Es werden nur notwendige Daten erhoben und gespeichert und kein Datenvorrat für zukünftige Zwecke angelegt. Zur Erbringung der Dienstleistung kann es notwendig sein, dass Daten an Dritte übermittelt werden. Die erfolgt ausschließlich im Auftrag des Auftraggebers (Veranstalters). Dies kann etwa sein: Weiterleitung der Daten an Fotografen, Verwalter einer Cup-Serie, Starnummernproduzenten, Verbände wie ÖLV, ITU, Rettung, Feuerwehr, Polizei, etc. Diese Weitergabe hat vom Veranstalter als schriftlicher Auftrag unter Angabe der notwendigen Datenfelder zu erfolgen. Der Empfänger muß sich verpflichten, die Daten nur zu einem bestimmten Zwecke zu nutzen.

Personenbezogene Daten (von unseren Kunden und den Kunden unserer Auftraggeber) werden vertraulich behandelt. Eine unbefugte Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist unseren Mitarbeitern untersagt – dies gilt im Besonderen für die Nutzung von personenbezogenen Daten für eigene private oder wirtschaftliche Zwecke und speziell auch eine Übermittlung der Daten an unbefugte Dritte. Alle Mitarbeiter der PENTEK timing GmbH werden in Punkto Datenschutz instruiert und verpflichten sich die Datenschutzleitlinien anzuerkennen.

Die Geschäftsführung stellt sicher, dass:

  • Unbefugten kein Zutritt zu Datenverarbeitungsanalgen gewährt wird (Zutrittskontrolle)
  • Datenserver entweder in Rechenzentren oder in einem geschützten Serverraum betrieben werden
  • Dass Datenverarbeitungsanalgen nicht unbefugt in Betrieb genommen werden können (Zugriffskontrolle)
  • Dass nur ein Minimum an Daten – bzw. die für eine Veranstaltung notwendigen Daten auf Datenverarbeitungsanlagen im Aussendienst vorhanden sind
  • Dass bei einer Datenweiterleitung ausschließlich der befugte Empfänger die Daten erhält
  • Dass die Daten der einzelnen Kunden (=Veranstaltern) nicht unrechtmässig verknüpft oder weitergegeben werden.
  • Besonders sensible Daten verschlüsselt in den Datenbanken gespeichert werden
  • 4. Datenverarbeitung

    PENTEK timing GmbH versendet regelmässig einen Newsletter. In diesem Newsletter sind Informationen zum Laufsport-Markt enthalten und es werden auch spezielle Aktionen und Produkte beworben. Den Newsletter erhalten folgende Empfänger:

    - der Empfänger hat sich aktiv auf der Webseite für den Erhalt des Newsletters registriert
    - der Empfänger hat sich aktiv bei einem Anmeldevorgang für den Erhalt des Newsetters registriert
    - der Empfänger nutzt die Services des Membersclub und stimmt damit dem Newslettererhalt zu

    Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Ein mit der Adresse verbundenes Membersclub-Profil wird dann automatisch deaktiviert. Beim Newsletter-Versand wird die ECG Liste der Telekom-Regulierungsbehörde berücksichtigt.

    Für den Ergebnisdienst ist folgende Datenerhebung notwendig: Name, Adresse, Geburtsjahr, Geschlecht, Verein, Chipnummer, Startnummer, Kontakt

    Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung ist folgende Datenerhebung notwendig: Name, Adresse, Geburtsjahr, Geschlecht, Verein, Chipnummer, Kontakt-Email, Kontakt-Telefon, Rechnungsdaten, Daten zum Bestellvorgang und Zahlungsdaten. Die Zahlungsdaten werden aber nicht im System der PENTEK timing GmbH gespeichert. Die Eingabe und Verarbeitung dieser Zahlungsdaten wird professionellen Zahlungsdienstleistern (Wirecard CEE GmbH, Sofort GmbH, Klarna, cardcomplete und jene Banken, bei denen Sie ihr Konto besitzen).

    Die Aufbewahrungsdauer richtet sich nach unternehmensrechtlichen, steuerrechtlichen und auftragsbezogenen Aspekten bzw. an Verjährungsfristen für die Geltendmachung allfälliger Ansprüche

    © PENTEK timing GmbH